Über uns

Sedo ist der weltweit führende Anbieter für Domain-Monetarisierung und Domain-Handel

Policy bezüglich gestohlener Domains

Sedo will nicht nur intellektuelles Eigentum und vorrangige Rechte (Marken, Namen) schützen, sondern auch die Inhaberstellung an einer Domain. Sedo toleriert keinen so genannten „Domaindiebstahl“. Sedo hat daher diese Policy bezüglich gestohlener Domains ausgearbeitet. Sie soll Domaininhabern erleichtern, Fälle zu melden, die zu einer dolosen Unterbrechung ihrer Inhaberstellung geführt haben.

Was ist Domain-Diebstahl?

Domain-Diebstahl kann mit Diebstahl verglichen werden, auch wenn er juristisch gesehen kein Diebstahl ist. Bei einem Domain-Diebstahl werden - unter Zuhilfenahme unlautere Mittel - die Registrierungsinformationen verändert. Auf diese Weise wird die Kontrolle einer Domain übernommen, ohne dass diese ausgelaufen wäre und ohne dass der Domaininhaber diesem Vorgang zugestimmt hätte.

Eine gestohlene Domain melden

Wenn Sie meinen, eine über die Handelsplattform von Sedo zum Verkauf angebotene oder bei Sedo geparkte Domain sei Ihnen gestohlen worden, können Sie unsere Prozedur zur Meldung gestohlener Domains durchführen.

Senden sie uns dazu einen Brief oder ein FAX auf Geschäftspapier (im Fall von Privatpersonen, einen Brief oder ein FAX, mit allen Kontaktinformationen), der bzw. das folgendes enthält:

  1. Domainname,
  2. Angabe, wann Sie ursprünglich die Domain registriert haben,
  3. Angabe, wann Sie zuletzt die Domain registriert bzw. verlängert haben,
  4. Angabe, wann Sie zuletzt Kontrolle über die Domain hatten,
  5. Angabe, ob Sie den Namen der Person, welche nun Kontrolle über die Domain hat, kennen oder ob sie diese Person benennen können,
  6. Die folgende Erklärung: „Ich versichere, dass ich selbst Inhaber der angegebenen Domain war und dass die angegebene Domain meiner Kontrolle gegen meinen Willen entzogen wurde. Ich versichere auch, dass - nach meiner Überzeugung - die gegenwärtige Registrierungssituation durch unlautere Mittel erreicht wurde.
  7. Die folgende Erklärung: „Ich habe bereits Anzeige bei der Polizei erstattet bzw. eine noch nicht abgeschlossene Beschwerde bei meinem Registrar eingeleitet, um die Inhaberschaft über die Domain wieder zu erlangen